Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

83 Wohneinheiten in Bergneustadt mit der Plakette "Zuhause sicher" ausgezeichnet

Plakettenübergabe GeWoSie
83 Wohneinheiten in Bergneustadt mit der Plakette "Zuhause sicher" ausgezeichnet
Landrat Jochen Hagt überreicht die Plakette an Georg Freidhof von der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft (GeWoSie) in Bergneustadt.

Im Rahmen der diesjährigen „Riegel vor!“-Woche übergab Landrat Jochen Hagt am 09. Oktober 2017 dem Geschäftsführer der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft (GeWoSie) in Bergneustadt, Herr Georg Freidhof, symbolisch eine Plakette für 13 Mehrfamilienwohnhäuser mit 83 Wohneinheiten.

Vorausgegangen war eine Kooperation zwischen der Kreispolizeibehörde und der Wohnungsbaugesellschaft im Jahr 2014.

Ein aus den 1960er Jahren stammender Mehrfamilienhauskomplex in Bergneustadt, welcher mitten in der Sanierungsphase stand, bot sich für die erste praktische Umsetzung der Kooperation an. Bei den Fenster- und Türelementen, wo der Sicherheitsstandard des Netzwerkes noch nicht erreicht war, wurde nach Empfehlung der polizeilichen Beratungsstelle nachgerüstet.

So stand, rechtzeitig zur „Riegel vor!“-Aktionswoche 2017, der Vergabe der Plaketten nichts mehr im Wege.

Doch nicht nur technische Aspekte wurden bei der Sanierung berücksichtigt. Auch die polizeilichen Empfehlungen aus dem Bereich der städtebaulichen Kriminalprävention, Stichwort Grünanlagengestaltung und Beleuchtung, wurden seitens der GeWoSie umgesetzt.

Herr Freidhof machte deutlich, dass dies erst der Anfang sei.
Bei allen zukünftigen Sanierungen sollen die Empfehlungen des Netzwerkes / der Polizei einfließen.