Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Mobile Beratungsstelle
Die Kriminalprävention informiert
Die Reduzierung von Straftaten und Opferzahlen ist das Ziel der polizeilichen Kriminalprävention.
Egal, ob am Telefon, über den Computer oder unterwegs, Betrüger und andere Kriminelle lassen sich immer neue Maschen einfallen, um an ihr Ziel zukommen. Doch wie schützt man sich vor dem Enkeltrick, Cybercrime oder Einbrechern? Wertvolle Tipps hat unsere Kriminalprävention.

Bei den Veranstaltungen geben Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamte der Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Tipps zu unterschiedlichen Themen der Kriminalprävention. 

Das Kriminalkommissariat 3 - Kriminalprävention/Opferschutz informiert und berät insbesondere zu folgenden Themen

  • Betrug
  • Cybercrime
  • Einbruchsschutz
  • Gewaltprävention
  • Jugendkriminalität
  • Straftaten zum Nachteil älterer Menschen

Möchten Sie sich über ein bestimmtes Präventionsthema informieren, aber haben zu dem Veranstaltungstermin keine Zeit? Kein Problem! Unsere Expert*innen beraten sie gerne auch persönlich. Alle Beratungen sind übrigens kostenfrei, eine vorherige Terminabsprache aber unbedingt erforderlich.


Veranstaltungen der Kriminalprävention*

*Achtung! Für manche Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte informieren Sie sich vorab bei dem jeweiligen Veranstalter. 


Datum Ort Präventionsthema Weitere Infos

10. Dezember 2022

10-12 Uhr

VHS-Online Vortrag Ausgetrickst und ausgenommen Link
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110