Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Engelskirchen:  Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombildern

Off
Fahndung Blaulicht
Engelskirchen:  Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombildern
Mit der Veröffentlichung von Phantombildern hofft die Polizei auf Hinweise zu dem bewaffneten Raub auf ein Engelskirchener Ehepaar vom 18. Januar.
PLZ
51766
Polizei Oberbergischer-Kreis
Hinweise erbeten
Polizei Oberbergischer-Kreis

Bei dem Raubüberfall hatten sich als Paketboten getarnte Täter Zugang zu dem Haus des Ehepaars verschafft, diesem Fesseln angelegt und das Haus ausgiebig nach Beute durchsucht (siehe Pressemeldung https://redaktion-oberbergischer-kreis.polizei.nrw/presse/engelskirchen-ehepaar-zu-hause-ausgeraubt).

Die Phantombilder sind im Fahndungsportal der Polizei NRW unter dem Link https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/engelskirchen-schwerer-raub einsehbar.

Für Hinweise an das Kriminalkommissariat 1 nutzen Sie bitte die Telefonnummer 02261 81990 oder die E-Mail poststelle.gummersbach@polizei.nrw.de.