Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Telefon mit Schriftzug Telefonbetrug
Hückeswagen: Anruf von Paypal? – Vorsicht Betrug!
Eine Frau aus Hückeswagen ist am Montag (8. Januar) auf eine neuerdings oft genutzte Betrugsmasche hereingefallen.
PLZ
42499
Polizei Oberbergischer Kreis
Polizei Oberbergischer Kreis

Die 66-Jährige hatte am Morgen den Anruf eines Mannes erhalten, der sich auf englischer Sprache als Mitarbeiter von Paypal vorstellte. Er gab vor, dass es einen Hackerangriff auf ihr Paypal-Konto gegeben habe und bereits mehrere hundert Euro von dem Konto abgebucht worden seien. Er überredete die Hückeswagenerin daraufhin zur Installation einer Fernwartungssoftware, mit der er auf den Computer der 66-Jährigen zugreifen konnte. Nachdem sich die Geschädigte in ihr Paypal-Konto eingeloggt hatte, installierte der Anrufer angeblich eine Sicherungs- und eine Antivirensoftware. Als sie der Anrufer schließlich zum Kauf von Apple-Gutscheinkarten in einem Supermarkt aufforderte, kamen der Hückeswagenerin dann allerdings Zweifel. Sie wandte sich anschließend an einen IT-Experten, um ihren Computer von dem Angriff des Betrügers säubern zu lassen und erstattete eine Online-Anzeige. Ob die Frau durch den Zugriff des Betrügers einen finanziellen Schaden erlitten hat, ist noch unklar.

In der letzten Zeit werden der Polizei immer häufiger derartige Fälle gemeldet, bei denen häufig zunächst eine Bandansage das Gespräch eröffnet. Die Polizei empfiehlt, derartige Gespräche sofort zu beenden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der polizeilichen Kriminalprävention.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110