Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Radevormwald: Unfall im Kreuzungsbereich

Off
Off
Radevormwald: Unfall im Kreuzungsbereich
Im Kreuzungsbereich der Dietrich-Bonhoeffer-Straße und der Karl-Goerdeler-Straße kam es am Dienstag (8. Juni) zu einem Autounfall, bei dem sich eine 28-Jährige aus Radevormwald schwer verletzte.
PLZ
42477
Polizei Oberbergischer-Kreis
Polizei Oberbergischer-Kreis

Radevormwald

Im Kreuzungsbereich der Dietrich-Bonhoeffer-Straße und der Karl-Goerdeler-Straße kam es am Dienstag (8. Juni) zu einem Autounfall, bei dem sich eine 28-Jährige aus Radevormwald schwer verletzte.
Ein 28-jähriger Oberhausener fuhr um 16.10 Uhr mit seinem Audi A4 auf der Karl-Goerdeler-Straße in Richtung Siepenstraße. An der Kreuzung beabsichtigte er weiter geradeaus zu fahren. Zeitgleich war die vorfahrtsberechtigte 28-Jährige mit ihrem Fiat Bravo auf der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Richtung Elberfelder Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich krachte die Fiat-Fahrerin frontal in die rechte Seite des Audi. Bei dem Unfall verletzte sich die Radevormwalderin schwer. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110