Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Wintersportgebiet Reichshof-Blockhaus gesperrt

Bild Zufahrt Skigebiet gesperrt
Wintersportgebiet Reichshof-Blockhaus gesperrt
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind die Zufahrten zum Wintersportgebiet weiterhin gesperrt.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den jüngsten Erfahrungen hat sich die Gemeinde Reichshof dazu entschlossen, das Wintersportgebiet in Reichshof-Blockhaus an schneereichen Wochenenden zu sperren. Anfang Januar hatten sich viele Menschen trotz der angespannten Coronalage auf den Weg zu den bekannten Wintersportgebieten in Nordrhein Westfalen gemacht - mit der Folge von Staus, Menschenansammlungen und Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung.

Wintersportgebiet Reichshof-Blockhaus auch am 16. und 17. Januar gesperrt

Die Sperrung des Skigebiets Blockhaus greift seit Anfang Januar und ist bis zum 31.03.2021 befristet. Gesperrt sind nicht nur die Parkplätze am Blockhaus, sondern bereits die Zufahrtstraßen aus Richtung Eckenhagen, Tillkausen und Hecke. Die Einhaltungen der Sperrungen werden durch das Ordnungsamt Reichshof sowie die Polizei überwacht. 

Daneben hat die Stadt Bergneustadt die Parkmöglichkeiten rund um das Wintersportgebiet in Bergneustadt-Belmicke deutlich eingeschränkt; hier werden lediglich etwa 30 Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, so dass sich Wintersportler genügend aus dem Wege gehen können.

Frische Luft und Bewegung gehören sicherlich zu den besten Möglichkeiten, das Wochenende für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden zu nutzen. Doch bitte beachten Sie die derzeit geltenden Corona-Verfügungen und meiden Sie überlaufene Orte. Besonders zu beachten ist die 15km-Regelung, die seit dem 12. Januar  für den Oberbergischen Kreis gilt. Helfen Sie mit, der Corona-Pandemie Einhalt zu gebieten. Weitere Informationen zu den verschärften Einschränkungen finden Sie hier.

Verschärfte Einschränkungen im Oberbergischen Kreis